Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alberschwende: Schwere Sachbeschädigung

In der Nacht zum 21. November wurde durch eine bislang unbekannte Täterschaft in der Raiffeisenbank in Alberschwende die doppelglasige Haupteingangstür eingeschlagen.

Der dadurch verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Hinweise sind an den Gendarmerieposten Alberschwende erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alberschwende: Schwere Sachbeschädigung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.