AA

Raubüberfall auf Feldkircher Wettlokal - bewaffneter Täter flüchtig

Alarmfahndung nach Überfall auf Feldkircher Wettlokal.
Alarmfahndung nach Überfall auf Feldkircher Wettlokal. ©VOL.AT/Aaron Brüstle
Feldkirch. Am Donnerstagvormittag ist ein Wettlokal in Feldkirch-Gisingen überfallen worden. Der Täter ist flüchtig, eine vorarlbergweite Alarmfahndung wurde eingeleitet.
Alarmfahndung nach Raubüberfall

Laut Horst Spitzhofer, Sprecher der Landespolizeidirektion Vorarlberg, überfiel der maskierte und bewaffnete Täter das Wettlokal in Feldkirch-Gisingen gegen 9.15 Uhr. Er bedrohte die Angestellte, griff selbst in die Geldkassa und entnahm einen Geldbetrag in noch unbestimmter Höhe. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Rankweil-Brederis. Die Polizei löste umgehend Alarmfahndung aus. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Der bislang unbekannte Täter wurde als männlich und etwa 1,70 m groß mit dunkler Kleidung beschreiben. Die Polizei warnte: Der Mann dürfte mit einer Schusswaffe bewaffnet sein.

Spitzhofer zum Tathergang und bisherigen Erkenntnissen

Vorarlbergweite Alarmfahndung mit Helikopter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Raubüberfall auf Feldkircher Wettlokal - bewaffneter Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen