Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alarm: Gendarmerie in Finanznot

Aus Wien nach Vorarlberg angereist ist der Sicherheitssprecher der SPÖ, Rudolf Parmigioni. Er bemängelte Personalsituation bei der Gendarmerie und die Aufklärungsquote.

Bedenklich stimmt ihn auch die EDV-Situation bei den Gendarmerieposten.

Das bestätigt Landesbrigadier Manfred Bliem, der heute bei der Übergabe der Alarmierungspager entsprechende Signale setzte. Die Situation der Gendarmerie spitzt sich aufgrund von Pensionierungen und Sparmaßnahmen immer mehr zu, die Tragweite wird erst nächstes Jahr zu spüren sein, so die Gendarmerie.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alarm: Gendarmerie in Finanznot
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.