Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

AKW Temelin wird bald wieder Strom liefern

Das Atomkraftwerk Temelin liefert seit Dienstag Abend keinen Strom mehr, nachdem der erste Block wegen einer Panne abgeschaltet worden ist. Bis Ende dieser Woche soll das Kraftwerk wieder ans Netz angeschlossen werden.

Wie der Temelin-Sprecher Milan Nebesar auf Anfrage der APA am heutigen Mittwoch weiters bestätigte, werde die Reparatur zwei bis drei Tage dauern, sodass der Block wieder am Ende der Woche ans Netz angeschlossen werden könnte.

Die Techniker hätten die Turbine in der Nacht zum Teil demontiert. Dabei habe sich jenes Problem bestätigt, das das Kontrollsystem am Dienstag signalisiert habe: Eine Undichtheit im Kühlungssystem. Die tschechische Umweltbewegung „Südböhmische Mütter“ kritisierte den jüngsten Störfall in Temelin und betonte, derartige Pannen wiederholten sich in letzter Zeit. Ähnliche Probleme habe es in dem Kraftwerk schon im August und September 2004 gegeben, sagte die Sprecherin der Bewegung, Dana Kuchtova.

Was den zweiten Block Temelins angeht, ist dieser seit mehreren Wochen planmäßig wegen des Austausches eines Viertels von Brennstäben abgeschaltet. Mit der Inbetriebnahme des Block rechnet man etwa am 10. Juli, teilte Nebesar mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • AKW Temelin wird bald wieder Strom liefern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen