AA

Aktuell 133 Corona-Fälle in Vorarlberg

Wallner hofft auf Geduld und Konsequenz der Bürger
Wallner hofft auf Geduld und Konsequenz der Bürger ©APA
Landeshauptmann Markus Wallner hat am Mittwoch an die Bevölkerung appelliert, "die Geduld und die Konsequenz aufzubringen, die gesetzten Maßnahmen auch durchzuhalten".
Alle News zur Corona-Krise

Es sei anhand der leeren Straßen deutlich wahrzunehmen, dass die Maßnahmen von der Bevölkerung angenommen werden. In der nächsten Zeit werde sich zeigen, ob es gelinge, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Test-Infrastruktur wird aufgerüstet

Die Zahl der Infizierten ist in Vorarlberg am Mittwoch erneut deutlich angestiegen. Der Landeshauptmann sprach von 133 positiv getesteten Personen, das waren um 33 mehr als 24 Stunden davor.

Die Ergebnisse von mehreren hundert Tests standen noch aus. Diesbezüglich hoffte Wallner auf eine Aufrüstung der Test-Infrastruktur, ab Montag sollen 1.000 Testungen pro Tag möglich sein. "Testen, testen, testen steht im Vordergrund", sagte Wallner.

Weiterer Anstieg wahrscheinlich

In den nächsten Tagen werde man aber mit einem weiteren Anstieg der Infizierten-Zahlen rechnen müssen. "Ich gehe nicht davon aus, dass die Maßnahmen so schnell wirken", sagte der Landeshauptmann.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Aktuell 133 Corona-Fälle in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen