Aktive Radverkehrspolitik

Der Verkehrsclub Österreich bestätigt dem Ländle eine aktive Radverkehrspolitik. Nirgendwo sonst in anderen Bundesländern seien so viele Radwege entlang von Freilandstraßen wie in Vorarlberg.

Eine Studie hat auch aufgezeigt, dass die Vorarlberger doppelt soviel radeln wie der österreichische Durchschnitt. Für den VCÖ hat Vorarlberg somit eine Vorbildfunktion. Im Vorjahr haben Herr und Frau Radfahrer 339 Kilometer Wegstrecke statistisch für Einkäufe oder Besuche zurückgelegt. Bei der Wahl zum radfahrfreundlichsten Bundesland belegt die Landeshauptstadt Bregenz Platz Vier, auf Platz Eins liegt Salzburg gefolgt von Graz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aktive Radverkehrspolitik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen