Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aktiv für mehr Verkehrssicherheit

Mit einem kleinen Fest eröffnet wurde die von Schülern des BG/BRG Feldkirch neu gestaltete Unterführung bei der Jugendherberge in Levis. Ein beispielgebendes Projekt für mehr Verkehrssicherheit und gegen Vandalismus.

Entstanden ist die Idee im Rahmen des Wettbewerbes „Sauberes Feldkirch braucht dich“, den die Stadt gemeinsam mit der Sparkasse Feldkirch im Frühjahr startete. Es waren Ideen gegen die Verschmutzung der Stadt (Littering) und gegen Vandalismus gefragt.

Die 5d Klasse des BG/BRG Feldkirch hat unter Mithilfe von Prof. Willi Dittmann im Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung ein Gesamtkonzept für die neue Unterführung bei der Jugendherberge entwickelt, welche immer wieder durch Vandalenakte verunstaltet wird. Das Projekt wurde unter 53 Einreichungen mit einem Hauptpreis ausgezeichnet.

Jetzt ging es an die Umsetzung. Dafür waren die Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Malermeister Zapf selber stundenlang mit Pinsel und Farbeimer im Einsatz. Die neue Farbgestaltung soll die Unterführung freundlicher machen, die Spiegelinstallationen an den Wänden und die neuen Lichter sollen zur Vermeidung von Graffitis beitragen. Als weiterer Teil des Konzepts gestaltete die Klasse auch T-Shirts, welche die SchülerInnen des BG/BRG Feldkirch animieren sollen, die Unterführung auch zu nutzen. Die T-Shirts werden in der Schule verkauft – natürlich mit dem Hinweis sich verUNTERführen zu lassen.

Nach dem Motto: Lass dich verUNTERführen! wurde zur großen Eröffnungsfeier am 28. Juni bei der Jugendherberge eingeladen: Das Echo war sehr positiv und lässt hoffen, dass diese Unterführung künftig länger schön bleibt und auch mehr geniutzt wird: Das wäre auch im Sinne der Verkehrssicherheit sehr zu wünschen! Vizebürgermesiterin Erika Burtscher bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr großes Engagement, als Vertreter der Sparkasse Feldkirch freute sich Direktor Anton Steinberger über das gelungene Projekt, für welches auch BG/BRG-Direktor Dr. Harald Walser voll des Lobes war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aktiv für mehr Verkehrssicherheit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen