AA

Aktionstheater Ensemble

Radikale Lebensperspektiven
Radikale Lebensperspektiven
aktionstheater ensemble

Bregenz. Im Rahmen des Bregenzer Frühlings fand auf der Werkstattbühne des Festspielhauses das Aktionstheater statt.

Nach einem “atemberaubenden Ulysses Roadmovie” beim Bregenzer Frühling 2010 zeichnen Regisseur Martin Gruber und das aktionstheater ensemble nun ein visionäres Bild einer Welt in 100 Jahren. Anhand von unzähligen Interviews mit Zukunftsforschern, Philosophen, Politikern und “Experten des Alltags” brachte das aktionstheater ensemble in gewohnt ungewöhnlich sinnlich-radikaler Manier ein Kompendium verschiedenster Zukunftsvisionen auf die Bühne.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Aktionstheater Ensemble
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen