AA

aks-Ombudsmann: Beschwerden sind erwünscht

Neue Anlaufstelle im aks für KlientInnen-Anliegen Ab sofort haben KlientInnen und KundInnen des aks die Möglickeit, den aks-Ombudsmann unter der Telefonnummer 055 74 /202 – 2020 zu kontaktieren. Hans Rinner hat ein offenes Ohr für Fragen, Anregungen und Kritik. „Wir bieten damit als erste Vorarlberger Sozialorganisation unseren KlientInnen eine niederschwellige Anlaufstelle für ihre Anliegen“, so aks-Geschäftsführer Mag. Helmut Fornetran.

„Wir wissen, dass nur geringer Teil aller unzufriedenen KundInnen sich beschweren“, erklärt aks-Ombudmann Hans Rinner. „Der Rest schweigt und duldet.“ Durch das Einrichten einer zentralen Anlaufstelle für KundInenn und KlientInnen kann der aks das Beschwerdemanagement optimieren und so noch besser auf Wünsche und Anliegen eingehen.

Anlaufstelle für Wünsche, Anregungen und Kritik
Der Ombudsmann ist die richtige Anlaufstelle für Probleme, die nicht direkt an den aks-Stellen geklärt werden können.
Kritik, Anregungen und Wünsche zu den aks-Dienstleistungen
Schwierigkeiten mit aks-MitarbeiterInnen, die nicht direkt geklärt werden können
Die Anfragen werden auf Wunsch auch anonym behandelt.

Rückmeldungen wichtig
Im Durchschnitt verzichten etwa 50 bis 80 Prozent der unzufriedenen KundInnen darauf, sich zu beschweren. „Wir sind auf das Feedback unserer KundInnen angewiesen, um unsere Dienstleistungen weiter verbessern zu können. Deshalb sind beim aks Beschwerden erwünscht“, betont aks-Geschäftsführer Fornetran.
„Wir sehen KundInnen, die sich beschweren werden nicht als NörglerInnen“, erklärt Obmudsmann Rinner. „Nur mit solchen Rückmeldungen sind wir in der Lage, unsere Schwachstellen zu verbessern.“

Wie beschweren?
Beschwerden an den Ombudsmann können ab sofort per E-Mail, schriftlich oder telefonisch eingebracht werden. „Selbstverständlich werden Anfragen auf Wunsch auch anonym behandelt“, betont Rinner.

Kontakt
aks- Ombudsmann
Hans Rinner
Rheinstr. 61
6900 Bregenz
T 055 74 / 202 – 2020
ombudsmann@aks.or.at
www.aks.or.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • aks-Ombudsmann: Beschwerden sind erwünscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen