Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

aks-Kinderdienste-Therapiewoche: Therapie abseits vom Alltag

Die Intensiv-Therapiewochen des aks sind eine wichtige Ergänzung zum laufenden Therapieprogramm. So konnten zehn Kinder der Kinderdienste Dornbirn eine Woche lang Therapie im Schulsportzentrum Tschagguns erleben.

<P>Ziel dieser Wochen ist, abseits vom normalen Therapiebetrieb unter anderem Selbständigkeit, soziale Regeln und die Loslösung von den Eltern zu lernen. Gemeinsam mit den TherapeutInnen aus den Fachbereichen Ergotherapie, Musiktherapie und Physiotherapie konnten die Kinder ein speziell auf sie abgestimmtes, abwechslungsreiches Programm erleben, bei dem Freizeit und Therapie oft nahtlos ineinander übergingen.

Egal ob Lamatrekking, Bergwandern, Reiten oder Schwimmen, die Kinder konnten Aktivitäten ausprobieren, wofür sie sonst selten die Möglichkeit haben.
Zudem gibt die intensive Therapie in dieser Woche neue Impulse für die weitere Betreuung der Kinder und bringt eine Entlastung für die Familien.

Unser besonderer Dank gilt Schruns-Tschagguns Tourismus, dem Vorarlberger Verkehrsverbund und der Golmerbahn/Illwerke Tourismus für die Unterstützung der Intensiv-Therapiewoche der aks Kinderdienste.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • aks-Kinderdienste-Therapiewoche: Therapie abseits vom Alltag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen