AA

AKA U15 sichert sich Sieg gegen Ried

Die AKA U15 zeigte beim Spiel gegen den SV Ried eine tolle Leistung und durfte am Ende über einen glatten 4:0 Sieg jubeln.
Die AKA U15 zeigte beim Spiel gegen den SV Ried eine tolle Leistung und durfte am Ende über einen glatten 4:0 Sieg jubeln. ©cth
Dornbirn/Tisis. Vergangenes Wochenende hat es endlich geklappt – die AKA U15 konnte sich beim Spitzenspiel gegen den SV Ried die ersten Punkte sichern. 
AKA U15 sichert sich Sieg gegen Ried

Mit einem verdienten Kantersieg (4:0) bewiesen die jüngsten Akteure der Vorarlberger Akademie, dass man durchaus mit den starken Gegnern aus dem Osten mithalten kann. Coach Klaus Nussbaumer gratulierte seiner Elf zu der tollen Leistung und hofft nun, dass man den Schwung mit in die nächste Partie gegen Linz am kommenden Samstag im Feldkircher Waldstadion nimmt.

 

Remis für AKA Vorarlberg U16

An Spannung kaum zu überbieten war die Partie der AKA U16 gegen die Alterskollegen aus Ried. Nach einer 2:0 Führung der Oberösterreicher gelang den Vorarlbergern noch ein Doppelpack und somit das Unentschieden für das Team von Trainer Dieter Alge. Eine unnötige Niederlage gab es jedoch für die ältesten Talente aus dem Ländle. Die U18-Mannschaft von Martin Schneider konnte sich trotz zahlreicher Torchancen nicht durchsetzen und musste sich schließlich mit einem 1:2 knapp gegen den SV Ried geschlagen geben.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • AKA U15 sichert sich Sieg gegen Ried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen