AA

AK warnt: Umtausch nicht verpflichtend

Nach Weihnachten beginnt für viele Konsumenten der Umtauschstress. Die Arbeiterkammer warnt nun davor, dass Unternehmen in der Regel nicht verpflichtet sind, Waren zurückzunehmen. Tauschbörse

Der AK-Tipp: Das Umtauschrecht soll beim Kauf vereinbart werden. Bei defekten Produkten muss ein Händler allerdings die Ware entweder kostenlos reparieren, umtauschen oder dem Kunden sein Geld zurück erstatten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • AK warnt: Umtausch nicht verpflichtend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen