AA

AK Vorarlberg warnt vor Anrufen der Firma "Luxmaxx"

Mehrwertnummern sollten nicht angerufen werden.
Mehrwertnummern sollten nicht angerufen werden. ©Bilderbox/Symbolbild
Feldkirch. Dieser Tage häufen sich in der AK-Konsumentenberatung die Anfragen über Anrufe der Firma "Luxmaxx". Die AK-Konsumentenberatung warnt vor hohen Kosten: Ahnungslose Konsumenten würden in eine kostenpflichtige Telefon-Hotline gelockt.

Die Anruferin oder der Anrufer melden sich unter dem Firmennamen “Luxmaxx” und erklären dem Gesprächspartner, er hätte bei einem Gewinnspiel mitgespielt und offenbar vergessen, in der “Gratis-Probezeit” zu kündigen. Nun sei das “Gratis-Probe-Abo” in ein kostenpflichtiges Vertragsverhältnis übergegangen. Laut Anrufer müsse man dieses Abo telefonisch kündigen oder eine Monatsgebühr in Höhe von 80 bzw. 90 Euro bezahlen.

Für Kündigung soll Nummer gewählt werden

Also telefonisch kündigen. Aber wie? Die Konsumenten werden nun dazu gedrängt, vorgeblich zwecks “Kündigung” die Telefonnummer 0900 566 555 anzurufen. Dort könne man alles erledigen, so die angeblichen Mitarbeiter der Firma “Luxmaxx”.

Hinter der Nummer steckt eine kostenpflichtige Hotline

“Wer diese Nummer dann anruft, zahlt 3,64 Euro pro Minute”, so Dr. Franz Valandro von der AK-Konsumentenberatung. “Im Zuge der Anrufe wird dann teilweise aggressiv versucht, die Konsumenten möglichst lange in der Leitung zu halten.” Angeblich landet man schließlich in einer Kündigungszentrale von “Luxmaxx”. In der Folge wird man nochmals in ein langwieriges Gespräch verwickelt. Dauert dieses Gespräch beispielsweise zehn Minuten, wird die nächste Telefonrechnung mit 36,40 Euro belastet.

AK rät: Nummer nicht wählen

Daher rät die AK-Konsumentenberatung im Falle der Firma “Luxmaxx” den Konsumenten dringend, die angegebene Nummer nicht zu wählen. “Wenn Sie dennoch unter einem Vorwand dazu gebracht wurden, die teure Mehrwertnummer zu wählen, sollten Sie diese Kosten bei Ihrem Telefonanbieter unbedingt nach Erhalt der Rechnung innerhalb von drei Monaten beeinspruchen”, so Valandro.

“Luxmaxx” und “Delta Lotto”

Laut weiteren Berichten komme es sowohl unter Angabe des Namens “Luxmaxx” also auch unter “Delta Lotto” zu den “Abzock-Anrufen”. Teils werde auch ein täuschend echt aussehendes “Aktenzeichen” zugestellt, auf dem die Mehrwertnummer vermerkt sei. Die echten Firmen unter diesem Namen (es gibt sowohl “Luxmaxx” als auch “Delta Lotto”) haben laut eigenen Angaben nichts damit zu tun, bei beiden Firmen gebe es auch keine Hinweise auf solche “Geschäftspraktiken”. Wer am Telefon oder per Post dazu aufgefordert wird, eine Mehrwertnummer (08xx, 09xx) anzurufen, sollte dem auf keinen Fall Folge leisten.

(AK Vorarlberg, Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • AK Vorarlberg warnt vor Anrufen der Firma "Luxmaxx"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen