AA

AK-Bibliothek umgezogen

Bild: Die letzten Utensilien werden von der Umzugsfirma aus der alten AK-Bibliothek im Palais abgeholt.
Bild: Die letzten Utensilien werden von der Umzugsfirma aus der alten AK-Bibliothek im Palais abgeholt. ©Manfred Bauer
Zügeln

Im Zuge der Erweiterung und Generalsanierung der AK Vorarlberg ist die Bibliothek aus dem Palais Liechtenstein “ausgezogen”.

Feldkirch. Nach über 15 Jahren ohne Tageslicht in den Kellerräumen des Palais Liechtenstein schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AK-Bibliothek bereits jetzt die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten an ihrem neuen, modernst ausgestatteten Arbeitsplatz. Die AK-Bibliothek befindet sich nun im ehemaligen AK-Festsaal, der zweigeschossig ausgebaut und mit einem riesigen Wintergarten ausgestattet wurde. Am Dienstag wurden von der Spedition die letzten Bücherschachteln und Gerätschaften vom Palais Liechtenstein zum neuen Standort direkt in die AK Vorarlberg gebracht.

Ehemaliger AK-Festsaal

Rund ein Dutzend fleißiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich in den nächsten 14 Tagen die rund 23.000 Medien (Bücher, CDs, Spiele, DVDs usw.) in den dafür vorgesehenen Regalen zu platzieren. Über 300 große “Züglate-Schachteln” müssen dazu ausgepackt werden. “Wir sind alle hochmotiviert und freuen uns auf den tollen und wohl einmaligen Arbeitsplatz hier im ehemaligen AK-Festsaal”, berichtet AK-Bibliothekarin Ulrike Keckeis. Als offizieller Eröffnungstermin für den Neubau, den generalsanierten Altbau und die Bibliothek ist der 1. Oktober 2010 vorgesehen.

Bild: Die letzten Utensilien werden von der Umzugsfirma aus der alten AK-Bibliothek im Palais abgeholt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • AK-Bibliothek umgezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen