Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

aha informiert über Jobben im Ausland

Schwarzach - Berufserfahrungen sammeln und gleichzeitig die Welt kennen lernen – die Vorstellung verspricht viel Abwechslung, wirft aber auch eine Menge Fragen auf.

Viele Jugendliche träumen davon, eine Zeit lang im Ausland Geld zu verdienen. Im Vorfeld gibt es allerdings einiges abzuklären: Wie findet man überhaupt einen Job im Ausland? Ist ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis erforderlich? Und wie sieht es mit dem Versicherungsschutz aus?

aha hilft weiter

Das aha hat zu einzelnen Ländern (Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Australien und USA) die wichtigsten Infos zum Thema „Jobben im Ausland“ zusammengestellt. Die Infobroschüren sind kostenlos im aha Dornbirn, Bregenz und Bludenz erhältlich oder können unter aha@aha.or.at angefordert werden.

Aussendung: aha – Tipps & Infos für junge Leute

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • aha informiert über Jobben im Ausland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen