Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Agility-WM in Dornbirn: Es geht los!

Dornbirn - Mit dem Einzug aller 383 Hundesportler mit ihren Hunden sowie Fahnenträger für die Mannschaften aus 36 Nationen wird am Freitag, 18. September 2009 um 8:30 Uhr in der Dornbirner Messehalle die Agility-Weltmeisterschaft feierlich eröffnet.

Als Festredner haben sich Dornbirns Bgm. DI Wolfgang Rümmele, Landesrat Mag. Siegmund Stemer, ÖKV-Vizepräsident Fritz Tschöp sowie ÖGV-Präsident Josef Pfeffer und Vertreter des Weltdachverbandes FCI angekündigt.

Unmittelbar danach, um 9:30 Uhr, beginnen die Bewerbe, die bis Sonntag, 20. September durchgeführt werden.

Am Freitag stehen die Mannschaftsbewerbe am Programm, am Samstag Mannschaft und Einzel und Sonntag finden nur Einzelbewerbe statt.

Agility wird in drei Größenklassen ausgeübt: Small / S (bis 34,99 cm Widerristhöhe des Hundes), Medium / M (35,00 bis 42,99 cm) und Large / L (ab 43,00 cm). Je nach Größe des Hundes variieren zum Beispiel auch die Höhen-Hürden.

In der Dornbirner Messehalle werden mittlerweile die letzten Vorbereitungen für die WM getroffen und die ersten Teams sind bereits angereist und richten sich auf den Campingplätzen rund um die Halle für die nächsten Tage ein.

Nähere Infos: http://www.agility-wm2009.at/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Agility-WM in Dornbirn: Es geht los!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen