AA

Afghanistan: Vorsprung von Karzai schrumpft

Zwei Wochen nach der Präsidentenwahl in Afghanistan sind drei Viertel der Stimmen ausgezählt. Auf Amtsinhaber Karzai entfielen bis Samstag 54,5 Prozent. Sein Vorsprung ist damit abermals leicht geschrumpft.

Aber dennoch ist Karzai kaum einzuholen: Sein wichtigster Herausforderer, der ehemalige Bildungsminister Yunus Kanuni, kommt bisher auf 17,3 Prozent.

Karzai braucht mindestens die Hälfte der rund acht Millionen abgegebenen Stimmen, ansonsten kommt es zu einer Stichwahl. Das offizielle Endergebnis der Abstimmung vom 9. Oktober soll in etwa einer Woche vorliegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Afghanistan: Vorsprung von Karzai schrumpft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.