AA

"AdWins" für kreative Köpfe

Die Verleihung des ersten Vorarlberger Werbepreises in der Kulturbühne AmBach in Götzis stieß auf Rieseninteresse. Zwölf Sieger aus 17 Kategorien durften die Trophäe AdWin in Empfang nehmen.

Gleich zum Auftakt erhielten Lukas Konzett und Gerhard Brenndörfer einen Adwin in der Kategorie Zeitungsanzeigen für die VKWIllwerkegruppe überreicht. Als großer Abräumer entpuppte sich das Büro Baschnegger, Amann und Partner: die Werbegurus durften neben der Kategorie Kampagne auch eine Trophäe für eine Plakat- und Posterserie für das Fahrsicherheitszentrum Driving Camp mit nach Hause nehmen.

180 Arbeiten eingereicht

“Kreativität blüht in Vorarlberg, aber es gibt noch viel zu tun.“ Mit diesen Worten fasste der Vorsitzende der Jury, Tibor Barci, seine im Ländle gewonnenen Eindrücke zusammen. “ Der erste AdWin ist naturgemäß so etwas wie eine Niveaubestimmung. Eine Messlatte der kreativen Produktion.“ Insgesamt waren in 17 Kategorien 180 Arbeiten eingereicht worden. Während einer Fachdiskussion wurden die Gewinner festgelegt. “ Fast immer gab es einen klaren Sieger, gelegentlich ein Kopfan-Kopf-Rennen. Und damit verbunden: gute Fachdiskussionen der Juroren“ , so Barci.

Ricquebourg zufrieden

Ausgeschrieben wurde der Preis von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Fachgruppenobmann Reinhard Ricquebourg zeigt sich sowohl mit der Abwicklung als auch mit dem Ergebnis des ersten AdWins zufrieden: “ Wir liegen mit der Anzahl der Einreichungen bundesweit im Spitzenfeld. Das Niveau ist durchwegs sehr gut. Schade war, dass in einzelnen Kategorien wenig Arbeiten eingereicht wurden.“

Die Trophäen, die von der Fußacher Agentur communit gestaltet wurden, konnten diesmal an insgesamt zwölf Preisträger vergeben werden. Keine Preise gab es in den Kategorien Events, Messebau, PR, Mutigster Kunde und Small Business.

Prominenz gab sich Stelldichein

Neben LH Herbert Sausgruber, der den ersten von zwölf AdWins an einen Vertreter des Büro Broger Graphik-Design in der Kategorie Broschüren überreichte, LR Manfred Rein, LT-Vizepräsidentin Bernadette Mennel sowie BR Edgar Mayer hatten sich auch WK-Präsident Kuno Riedmann, WK-Direktor Peter Kircher, Bürgermeister Werner Huber und Brauereidirektor Karlheinz Kirchler den Galaabend nicht entgehen lassen.

Smalltalk bei Musik

Beim Smalltalk unterhielten sich nach der Verleihung neben vielen anderen auch “ VN“ -Chefredakteur Christian Ortner, Fachgruppenobmann Reinhard Ricquebourg und Klubchef Markus Wallner sowie Werbegurus und Marketingleute wie Peter Schmid (VKW), Anita Hörburger (VN), Reimund Böckle mit Brigitte, Markus Dietrich mit Beatrix (Casino), Andreas Mathis, Marco Spitzar, Sergej Kreibich, Wolfgang Frick (Ölz), Conny Amann, Jaqueline Jurek, Lukas Konzett, Hartmuth Lohs, Michael Casagranda, Elisabeth Schabus, Roland Egle, Jutta Zorn-Schnötzinger und Thomas Pachole (Mohrenbräu) angeregt über die mit Trophäen ausgezeichneten Arbeiten. Darüber hinaus waren auch Alexandra Nussbaumer, Erich Wiener, Bernie Weber, Gerhard Allgäuer, Günther Mathis, Andrea Feuerstein, Reinhard Ouschan, Erhart Herbert, Siegfried Tschann in die Kulturbühne zu Armin Bell gekommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "AdWins" für kreative Köpfe
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.