AA

Adventskalender ohne Schokolade für Groß und Klein im Videotest

Es braucht nicht immer Schokolade für einen interressanten Adventskalender.
Es braucht nicht immer Schokolade für einen interressanten Adventskalender. ©VOL.AT/Rauch
Adventskalender mit Schokolade kennt jeder - und hat mit Spannung und Überraschung nur wenig zu tun. Wir machten uns auf die Suche nach Alternativen für Kinder und Erwachsene. Diese reichen von Gewürz- über Tee- und Saft- bis hin zu Rätselkalender. Wir verlosen je einen der getesteten Kalender.

Adventskalender sind schon lange mehr als nur 24 Türchen, hinter denen sich Schokolade verstecken. Gleichzeitig wird das Angebot an Alternativen immer unübersichtlicher. Wir haben uns auf die Suche gemacht und einige der Adventskalender unter die Lupe genommen.

“Die Drei ???” und “Die drei !!!” von Kosmos

Seit Jahrzehnten sind “Die drei ???” als Detektive unterwegs, in der Adventszeit kann man sie nun auf ihre Abenteuer begleiten. In der Adventszeit lösen Justus, Peter und Bob einen Fall rund um einen von Indianern betriebenen Kletterpark. Die Indianer müssen beweisen, dass der Canyon mit dem Kletterpark ihnen gehört, um eine Flutung zu verhindern. Eine nette Idee: Die Türchen sind nicht nummeriert. Jeden Tag gibt es ein Rätsel rund um den Fall zu lösen, die richtige Antwort zeigt mit einem Bild, welches Türchen heute zu öffnen ist. Die Rätsel sind nicht übertrieben schwierig, auch sind die Hinweise der falschen Antwort meist nicht auf dem Adventskalender zu finden.
IMG_9981
IMG_9981

Eher für Mädchen gedacht ist das Gegenstück, “Die drei !!!”. Hier gilt es das goldene Mikrofon eines Radiosenders wiederzufinden. Ansonsten folgt er dem gleichen Muster. Dem Radiosender werden während der Aktion “Verliebte Weihnachten” Rätsel zugeschickt, die man für Marie, Kim und Franzi lösen muss, im das nächste Türchen zu finden – und schlussendlich das verschwundene Mikrofon.

Gewürz-Adventskalender von Paper Pleasure

Entstanden ist der Gewürzkalender eigentlich als Kundengeschenk der deutschen Designagentur Clormann. Dieser kam so gut an, dass er nun über Paper Pleasure als regulärer Adventskalender vertrieben wird. Der mehrfach preisgekrönte Kalender präsentiert sich wenig überraschend in einem eleganten mattschwarzen Design. Unter dem Deckel verstecken sich 24 Kartons mit Schaufenster – die ein ganz kleines bisschen die Überraschung schmälern, aber auch Farbe in den Kalender bringen.
IMG_9966
IMG_9966

Doch auch die einzelnen Kartons können überzeugen: Die Gewürze und Gewürzmischungen befinden sich in verschraubbaren Gläsern mit 30 Milliliter Fassungsvermögen. Die Gläser können so also direkt ins Gewürzregal wandern. Außerdem gibt es zu jeder Gewürzmischung ein passendes Rezept und Infos zur Herkunft der Gewürze. Insgesamt also ein Kalender, der bei leidenschaftlichen Köchen gut ankommen dürfte, jedoch auch seinen Preis hat.

24 T’s von Paper Pleasure

Aus dem selben Hause stammt auch der Tee-Adventskalender. Beim Design ging man auf dem ersten Blick keine Experimente ein und orientierte sich stark am Gewürzkalender. In der schwarzen Schachtel warten wieder 24 Kartons mit kleinen Schaufenstern, die Farbe in die Sache bringen. Die Details bringen ein Wortspiel in den Kalender. Die Schaufenster sind ausgeschnittene T-Lettern, die in 24 verschiedene Typographien ausgearbeitet sind.
IMG_9971
IMG_9971

Hinter den 24 T’s für 24 Tee warten ebensoviele Teemischungen in verschraubbaren Gläsern. Die Portionen sollen laut Paper Pleasure insgesamt für gut 100 Tassen reichen. Auch an den Beipackzettel mit Hintergrundinfos und Zubereitungstipps wurde wieder gedacht. Für die Zubereitung braucht es natürlich ein Teesieb mit passender Kanne – was man jedoch diesem Adventskalender auch schuldig ist.

Rauch “Premium” Adventskalender

Auch ein heimischer Adventskalender darf in unserem Test nicht fehlen. Rauch Fruchtsäfte bieten mit dem Premium Kalender einen Einblick in ihr Fruchtsaftsortiment. Der Kalender ist aufgrund der Glasflaschen nicht unbedingt leicht zu tragen, auch Platz sollte auf dem Küchentisch ausreichend vorhanden sein. Neben 22 Säften und Nektare spendiert der Nikolaus noch zwei Trinkgläser. Am Heiligabend gibt es dann eine 0,9-Liter-Bügelflasche naturtrüben Apfelsaft. Jedes Getränk ist nur einmal im Kalender vertreten, Abwechslung ist also garantiert. Der Kalender ist damit die perfekte Gelegenheit, um sich einmal durch das gesamte Angebot durchzuprobieren – auch wenn vielleicht nicht jeder Saft gleich gut ankommt.
IMG_9988
IMG_9988

Während der Premium Kalender vor allem für Erwachsene gedacht ist, gibt es mit dem Yippy-Kalender auch einen für die Kleineren. Er wiegt kaum etwas, braucht aber am Frühstückstisch etwas mehr Platz als der Premiumkalender. Das Angebot ist vor allem auf jüngere Kinder ausgelegt und besteht aus PET-Flaschen, Tetra-Kleinpackungen und Fruchtmus der Yippy-Produktpalette. Auch hier wird viel auf Abwechslung gesetzt, die PET-Flaschen sind jedoch immer doppelt im Kalender vertreten. Auch in diesem Kalender gibt es am 6. Dezember ein eigenes Trinkglas zu entdecken, der Höhepunkt stellt eine Flasche Kindersekt dar. Wer Kinder hat, die sich über einen Adventskalender mit Getränken für die Jause freuen, ist hier wohl richtig aufgehoben.

Lego Star Wars

Das Star-Wars-Universum ist 1999 im Lego-Sortiment angekommen und gehört zu den erfolgreichsten Themengebieten beim dänischen Spielzeughersteller. Trotz der Premiere des 7. Teils der Filmreihe im Dezember orientiert sich der Adventskalender an den alten Teilen. Hinter den 24 Türchen verstecken sich Lego-Figuren und kleine Bausätze mit dem Schwerpunkt auf die Originaltrilogie.
IMG_9977
IMG_9977

Die Bauanleitungen auf der Türrückseite sind eher spartanisch gehalten und dürften die Jüngsten vor Herausforderungen stellen. Die Zielgruppe dürften daher nicht nur Kinder, sondern auch hartgesottene Fans der Filmreihe sein.

“Der kleine Drache Kokosnuss” vom cbj-Verlag

Für Freunde der Geschichten des kleinen Drachen Kokosnuss bietet der Adventskalender jeden Tag kleine Rätsel- und Malbücher oder die vierteilige Geschichte von seiner Suche nach Atlantis. Der Kalender ist recht groß, kann mit der angebrachten Schleife jedoch recht leicht aufgehängt werden. Dabei sollte man jedoch darauf achten, den Kalender auch wenden zu können, da sich die Türen auf beiden Seiten befinden. Die Rätsel sind nicht allzu schwer zu lösen und sollten auch von jüngeren Kindern im Volksschulalter meist ohne Hilfe schaffbar sein.
IMG_9990
IMG_9990

Kalender für Bierfreunde und Vierbeiner

Doch auch abseits unser heurigen Auswahl gibt es inzwischen Adventskalender für jeden Geschmack. Ob nun der Adventskalender mit einer Auswahl von bekannten und unbekannteren österreichischen Biersorten, Spielzeug von Playmobil und Ravensburger oder für die Vierbeiner im eigenen Haushalt, die Auswahl ist riesig. Wie diese in unserem Test vergangenes Jahr abgeschnitten haben, sehen Sie im Video.

Verlosung

Wir verlosen je einen der folgenden Adventskalender: “Die drei ???”, “Die drei !!!”, Gewürz-Adventskalender, “24 T’s”, den Lego-Star-Wars-Adventskalender, Rauch Premium und den Yippy-Adventskalender. Einfach eine Mail an matthias.rauch@russmedia.com mit der Begründung, warum gerade Sie welchen der Kalender erhalten sollten. Die Gewinner werden mit Bild auf Facebook präsentiert, Einsendeschluss ist Freitag. Ansonsten sind alle Adventskalender leicht über die Webseiten der Anbieter oder im gutsortierten Buchhandel, wie “Das Buch” im Messepark, erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Adventskalender ohne Schokolade für Groß und Klein im Videotest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen