AA

Adventkranzweihe in Schruns - "Lass´ uns in der Liebe Christi wachsen"

Nach der Adventkranzweihe in der Schrunser Kirche nahmen sich einige Kinder Zeit für Fotos.
Nach der Adventkranzweihe in der Schrunser Kirche nahmen sich einige Kinder Zeit für Fotos. ©Gerhard Scopoli
Advent in Schruns

Schruns. „Wir gehen den Weg in die Weihnacht hinein – jeden Tag einen Schritt. Gott hat gerufen. Gehen wir diesen Weg gemeinsam”, sagte Pfarrer Herbert Böhler vor kurzem bei der Adventkranzweihe in der Schrunser Kirche.

Viele Gläubige folgten der Einladung der Pfarrgemeinde St. Jodok zur Mitfeier der Liturgie, welche vom Montafoner Jugendchörle Vrwäga sowie einem Musikstudenten an der Violine mitgestaltet wurde. Bei der Segnung wurden die mitgebrachten Kränze und Kerzen mit Weihwasser besprengt. Mesner und Ministranten entzündeten anschließend bei jedem Adventkranz die erste Kerze. Wieviel Licht das Feuer dieser Kerzen verbreiten kann, zeigte sich wenig später, als alle Beleuchtungskörper in der Kirche für wenige Minuten ausgeschalten wurden. “Mögen uns diese Kerzen in den Tagen des Advents an Jesus Christus erinnern, der jeden Menschen erleuchten will. Lass´ uns in der Liebe Christi wachsen und mache uns bereit für das Fest der Geburt, damit wir einmal Deine Herrlichkeit voll Gnade und Wahrheit schauen dürfen“, sprach Pfarrer Böhler beim Schlussgebet. Im Anschluss an den Gottesdienst lud der engagierte Schrunser Pfarrgemeinderat auf dem Kirchplatz zu einer kleinen Stärkung in – trotz Kälte – angenehmer Atmosphäre. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Adventkranzweihe in Schruns - "Lass´ uns in der Liebe Christi wachsen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen