AA

Adnan Dincer: "Viele Türken in Vorarlberg dürften für die AKP gestimmt haben"

©Laut Adnan Dincer stehen viele Auslandstürken zur AKP. VN/APA
Am 1. November finden in der Türkei Neuwahlen statt. Viele der in Vorarlberg lebenden türkischen Wahlberechtigten haben ihre Stimme bereits abgegeben.
Kritik am deutschen Bundestag wegen Türkei-Bericht
AKP nach Wahlverlusten vor schwieriger Regierungsbildung
Regierungsverhandlungen in Türkei gescheitert

Vorarlberg zählt 11.893 wahlberechtigte türkische Staatsbürger. Von 8. bis 25. Oktober konnten diese ihre Stimme im türkischen Generalkonsulat in Vorarlberg abgeben. Laut Generalkonsulat haben 6.155 Türken diese Möglichkeit wahrgenommen. Bis zum 1. November ist für Auslandstürken auch noch eine Stimmabgabe an den türkischen Grenzübergängen möglich.

Im Mai 2015 stimmten in Vorarlberg über 60 Prozent für die AKP

Der Großteil der in Vorarlberg zur Wahl geschrittenen Türken dürfte die AKP gewählt haben, schätzt Adnan Dincer, Obmann der Vorarlberger Partei NBZ (Neue Bewegung für die Zukunft). Bereits im Mai 2015 stimmten hierzulande über 60 Prozent für die Regierungspartei AKP. Insgesamt erreichte die AKP damals 40,9 Prozent und verlor ihre Mehrheit im Parlament. Die Koalitionsverhandlungen scheiterten – Neuwahlen wurden ausgerufen.

“Man will eine Lösung für die chaotischen Zustände in der Türkei”

“Ich nehme an, dass die AKP in Vorarlberg dieses Mal noch mehr Stimmen verbuchen wird”, sagt Dincer. Viele Türken hierzulande würden sich nach einer Lösung für die chaotischen Zustände in der Türkei sehnen. Eine starke politische Partei würde ihrer Meinung nach für Stabilität sorgen. “Viele Auslandstürken sehen in ihren Heimaturlauben, dass sich viel verändert hat. Es gibt neue Brücken, Straßen und Spitäler. In ihren Augen hat die AKP die Türkei in den letzten 13 Jahren zu einem moderneren Land gemacht.”

Maßgeblich gestaltet wurde die AKP vom jetztigen türkischen Präsident Recep Tayyip Erdoğan. Dincer führt aus: “Als Ministerpräsident hat er den Auslandstürken ihr Selbstbewusstsein zurückgegeben. Von den vorherigen Regierungen wurden diese vergessen, sie wurden lediglich als Devisenbringer angesehen. Erdoğan sagt den im Ausland leben Türken immer wieder, dass sie stolz sein können, Türken zu sein.”

Im Inland werden Erdoğan und die AKP kritischer gesehen, merkt Dincer an. Laut ihm steht die Türkei vor einer Entscheidungswahl. Am 1. November entscheidet das türkische Volk über den Machterhalt der AKP.

Interview mit Bayram Osram (ATIB)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Adnan Dincer: "Viele Türken in Vorarlberg dürften für die AKP gestimmt haben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen