AA

Admira sichert sich drei Punkte gegen Langenegg

Mit seinem Traumtor zum 3:1 machte Marco Pichler den Sieg für den SC Admira gegen Langenegg klar.
Mit seinem Traumtor zum 3:1 machte Marco Pichler den Sieg für den SC Admira gegen Langenegg klar. ©cth
Dornbirn/Langenegg. Mit einem großen Ausrufezeichen meldete sich der SC Admira Dornbirn vergangenes Wochenende zurück. 
Admira sichert sich drei Punkte gegen Langenegg

Beim Auswärtsspiel gegen den favorisierten FC Langenegg beeindruckte die Klocker-Elf mit einer starken Leistung. In der ersten Halbzeit sahen die 300 Zuschauer bei besten Fußballbedingungen eine ausgeglichene Partie. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit, sorgte Patrick Maldoner per Elfmeter dann für die Führung der Gastgeber. Die Antwort der Admiraner darauf erfolgte schließlich in Minute 57. durch Leopold Arnus, der zum 1:1 traf. Nur fünf Minuten später gingen die Admiraner durch einen erneuten Treffer von Arnus in Führung. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Dornbirner das Spiel fest in der Hand. Ein Traumtor von Marco Pichler in der 73. Minute besiegelte infolge den verdienten Sieg für die Blauen.

 

Am kommenden Wochenende wartet bereits das nächste „Wälder-Team“ auf den SC Admira. Am Samstag, den 21. Oktober empfängt die Mannschaft von Herwig Klocker den SC Andelsbuch auf der Sportanlage im Rohrbach. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. Im Anschluss steigt die große Oktoberfest-Party des SC Admira. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Admira sichert sich drei Punkte gegen Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen