Achuferpflege als Hochwasserschutz

Einsatz von schwerem Gerät
Einsatz von schwerem Gerät ©kuehmaier
Forstarbeiten

Bregenz. Bis Ende März werden auf Bregenzer Seite in kleinen Abschnitten entlang der Bregenzerach forstliche Pflegemaßnahmen im Uferbereich durchgeführt.

“Die Arbeiten werden nach einem mit Naturschutz und Forst abgestimmten Pflegeplan umgesetzt. Sie sind von ökologischem Nutzen und dienen dem Hochwasserschutz”, so Umweltlandesrat Erich Schwärzler. Damit kann die Abflusskapazität bei Hochwasser um ca. 10 Prozent gesteigert werden. Das Bewirtschaftungskonzept sieht vor, dass jährlich bestimmte Abschnitte des Uferbewuchses wieder zurückgeschnitten werden. Dies wird auch in den nächsten Jahren wiederum durchgeführt werden. Die Arbeiten wurden im Auftrag der Abteilung Wasserwirtschaft beim Amt der Landesregierung umgesetzt und von dieser fachlich begleitet. Nähere Informationen und die genaue Lage der Bewirtschaftungs- Abschnitte ist auf Informationstafeln an der Bregenzerach angezeigt.
kto

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Achuferpflege als Hochwasserschutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen