AA

Achtung, Werbetransparent fällt ...!

Wie in einem Wiener Möbelhaus ein umstürzendes Werbetransparent 4 Personen verletzte.

Ein Großtransparent, das an der Außenwand einer Filiale des Möbelhauses “Kika” in der Wagramer Straße 246 in Wien-Donaustadt montiert war, löste sich am Freitag Nachmittag aus seiner Verankerung und fiel zu Boden. Bei dem Zwischenfall wurden fünf Personen verletzt, erklärte der Geschäftsführer der Filiale, Alfred Rauter.

Gegen 15.30 Uhr sei das 15 Meter lange und 0,80 Meter breite Transparent, das mit einer Werbeaufschrift versehen ist, heruntergefallen, so Rauter.

Nach Angaben der Rettung erlitten eine 54jährige Frau und ein 40jähriger Mann bei dem Vorfall Gehirnerschütterungen und mussten in das SMZ Ost eingeliefert werden. Zwei weitere Männer und eine Frau wurden leicht verletzt. (4.9.99)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Achtung, Werbetransparent fällt ...!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.