AA

Absichtliche Fahrbahnverschmutzung in Bregenz

©APA
Bregenz - Am Mittwochabend gegen 21:15 Uhr hat ein 15-Jähriger absichtlich Motoröl auf die Straße "In der Braike" in Bregenz geschüttet. Laut Polizei Bregenz beabsichtigte er, auf diese Weise Personen zu Sturz zu bringen oder Unfälle zu verursachen.

Aufgrund der Menge an Öl musste die Feuerwehr Vorkloster mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann ausrücken. Der Täter konnte aufgrund von Augenzeugen ausgeforscht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Absichtliche Fahrbahnverschmutzung in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen