Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abschlussveranstaltung der vierten Klassen

Die Viertklässler mit ihren Klassenvorständen und Bgm. Summer feierten im Vinomnasaal
Die Viertklässler mit ihren Klassenvorständen und Bgm. Summer feierten im Vinomnasaal ©Bandi Koeck
Ein unvergessliches Abschlussfest

Rankweil. Am Dienstag abend versammelten sich alle vierten Klassen der VMS Ost sowie deren Klassenvorstände, dutzende Lehrer, Direktor Josef Bodenmüller, Eltern, Geschwister und Bekannte im Vinomnasaal, um den Abschluss an der Hauptschule gebührend zu feiern.

Bürgermeister Ing. Martin Summer sowie Gemeinderat Klaus Pirker, Pfarrer Wilfried Blum sowie Pfarrer Walter Juen und ehemalige Volksschullehrer, darunter Christoph Simma kamen, um die baldigen Absolventinnen und Absolventen der Schule bei ihrer selbst inszenierten Abschlussveranstaltung zu sehen.

Die Schülerinnen und Schüler aus den Schwerpunktklassen Theater, Biologie und Werken zeigten, was sie alles auf dem Kasten hatten und welch hohes Niveau sie erreicht hatten. So gab es gleich zwei gesangliche Darbietungen von Anna-Lena, welche stark an Deutschlands Superstar Lena Meyer Landrut mit ihrer einzigartig schönen Stimme erinnerte gefolgt von Dominik und Robin, welche den Klassiker “Wish You Were Here” von Pink Floyd auf dem Schlagzeug und der E-Gitarre zum Besten gaben. Die Mädchen der A und C Klasse erstaunten das Publikum mit ihren mitreissenden Tänzen und die Jungs der A mit ihrer waghalsigen Jongliernummer. Max schaffte es sogar, mit Keulen wie ein Zirkusakrobat zu jonglieren.

Danach holten die drei Moderatoren ihre Klassenvorstände sowie die Klassensprecher und die Elternvertreter auf die Bühne. In kreativer Interviewform wurden die einzelnen Personen über die vergangenen vier Jahre befragt und es entstand ein buntes Bild darüber. Lehrer Bereuter schaffte es sogar, ein ganzes “ABC” über seine Klasse vorzutragen, in welcher die positiven Eigenschaften seiner Schützlinge vorkamen. Das Thema Integrationsklasse wurde von Lehrer Amann und Elternvertreter Postner noch mal eingehend zur Sprache gebracht. Es folgte ein lustiger Sketch der B-Schüler, welche typisches Schüler- und Lehrerverhalten gekonnt in Szene zu setzen vermochten. Jede Klasse bereitete eine Bildpräsentation vor, in welcher die schönsten Erlebnisse noch mal gezeigt wurden.

Als besonderer Höhepunkt wurden abschließend alle Schülerinnen und Schüler mit gutem sowie ausgezeichnetem Notendurchschnitt von Direktor Bodenmüller auf die Bühne gerufen. Bürgermeister Summer gratulierte ihnen. Anschließend wurden pro Klasse je ein Junge und ein Mädchen für deren Sozialkompetenz für die Klasse ausgezeichnet und mit einem Bildband der Gemeinde geehrt. Die Eltern bereiteten im Foyer ein unglaubliches Buffet zu um diesen ganz besonderen Abend in gemütlicher Manier ausklingen zu lassen. Das von den Viertklässlern in Rekordzeit auf die Beine gestellte Programm sowie den ganzen Abend selbst werden wohl alle für immer in guter Erinnerung behalten. Diese Abschlussveranstaltung, welche so perfekt wie ein Maturavalet inszeniert wurde, zeigte noch mal auf, was für wertvolle Arbeit Tag für Tag in Rankweils Schulen geleistet wird.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Abschlussveranstaltung der vierten Klassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen