Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abschiebung von straffälligen Asylwerbern

Eine rasche Abschiebung von straffällig gewordenen Asylwerbern forderte der Vorarlberger Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler (V) in einer Aussendung am Samstag. "Ein rasches Handeln sei notwendig".

Anlass für diesen Vorstoß sind Einbrüche in 25 Privathäuser und ein Geschäftslokal in Vorarlberg, die nach Ermittlungen der Kriminalpolizei mutmaßlich von drei Asylwerbern verübt worden sind.

„Ich verlange, dass kriminelle Asylwerber, die wie im konkreten Fall wiederholt Einbrüche verüben und dadurch das Gastrecht massiv missbrauchen, rasch unser Land verlassen müssen,“ schrieb Schwärzler. Die Vorarlberger Polizeibeamten hätten Wichtigeres zu tun, als sich mit Wiederholungstätern auseinander zu setzen. Zudem sei zum Schutz der heimischen Bevölkerung und vieler Asylwerber im Land ein rasches Handeln notwendig, so Sicherheitslandesrat Schwärzler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Abschiebung von straffälligen Asylwerbern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen