AA

Abschalten, umsteigen, einsparen mit den GRÜNEN

Atomausstieg jetzt!
Atomausstieg jetzt! ©Katarina

Bregenz. “Abschalten, umsteigen, einsparen” hieß es heute Vormittag in der Kaiserstraße im Bregenzer Stadtzentrum. Beim Stand der GRÜNEN konnte eine Petition für den Atomausstieg unterschrieben werden. Weiters wurden Interessierte auch beraten, was Sie konkret gegen Atomstrom tun können. Das Programm, das die GRÜNEN für einen Atomausstieg entwickelt haben, besteht aus vier Schritten.

Schritt 1 beinhaltet das Unterschreiben der Petition, was auch unter www.atomausstieg.at möglich ist.

Schritt 2 behandelt den Wechsel auf einen Ökostromanbieter. Jede/r sollte darauf achten, dass sein/ihr Versorger keinen Atomstrom bezieht bzw. damit handelt. Ökostrom ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen versehen.

Schritt 3 zeigt auf wie Energie gespart werden kann. Eine ökologische, atomstromfreie Stromerzeugung ist auf Dauer nur möglich, wenn der Verbrauch nicht ständig weiter steigt.

Schritt 4 erklärt wie wichtig es ist, jetzt bei den entsprechenden Stellen, wie beispielsweise dem Bundeskanzler oder dem Umweltminister, Druck zu machen, denn nur gemeinsam können wir es schaffen, das Thema Atomausstieg in der öffentlichen Diskussion zu halten.

Alle Informationen zu diesem Thema finden sie unter www.atomausstieg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Abschalten, umsteigen, einsparen mit den GRÜNEN
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen