AA

Abgängige Snowboarder im Skigebiet Sonnenkopf geborgen

Sonnenkopf - Am Montag kamen zwei 19-jährige Snowboarder aus Leutkirch im Allgäu bei der letzten Talabfahrt im Schigebiet Sonnenkopf gegen 16:00 Uhr von der Piste ab und gerieten in das unwegsames Vermalentobel.

Am Montag kamen zwei 19-jährige Snowboarder aus Leutkirch im Allgäu bei der letzten Talabfahrt im Schigebiet Sonnenkopf gegen 16:00 Uhr von der Piste ab und gerieten in das unwegsames Vermalentobel. Der Tiefschnee, das steile Gelände und die hereinbrechende Dunkelheit machte schließlich ein Weiterkommen unmöglich, weshalb die erschöpften und durchnässten Snowboarder mittels Handy gegen 18:00 Uhr einen Notruf absetzten. Von der Bergrettung Dalaas/Braz, Liftbediensteten und der Alpinpolizei konnten die beiden Männer gegen 20:00 Uhr unterkühlt aber unverletzt aufgefunden und ins Tal gebracht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Abgängige Snowboarder im Skigebiet Sonnenkopf geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen