AA

Abfall-Sammelstelle beim Werkhof umgebaut

©Stadt Hohenems
Durch zunehmende Bestellungen über Lieferdienste und andere Dienstleister kommt es bei Haushalten immer wieder mal vor, dass große Kartonagen und andere Altpapiermengen anfallen, beispielsweise beim Gerätekauf. Die von der Stadt zur Verfügung gestellte Papiertonne ist dann oft schon zum Großteil ausgefüllt.

Dass die letzten Jahre derartige Verpackungen stetig zunehmen, ist auch an der Übernahmestelle beim Werkhof spür- und sichtbar. Deshalb wurde diese umgebaut und die kleinen Papiercontainer durch eine große Mulde für Übermengen an Kartonagen/Altpapier aus Haushalten ersetzt.

Um jedoch nicht „nur Luft“ zu transportieren, wird gebeten, die Kartonagen weiterhin zerkleinert bzw. gefaltet in den Container zu werfen. Dies spart allen Platz und in weiterer Folge Transportkosten.

Hinweis: 

Örtliche Handwerker und Händler nehmen im Regelfall die Verpackungen unaufgefordert selbst wieder mit. Diesen werden auch eigene Entsorgungswege angeboten.

Gewerbetreibende und Personen mit größeren Papiermengen sind aufgefordert, ihre Großmengen an Papierabfall wie gehabt direkt bei den Entsorgern abzuliefern.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Abfall-Sammelstelle beim Werkhof umgebaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen