Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abenteuer Sportcamp

Bludenz. Mit einer Anzahl von 160 verschiedenen Spielen und Sportarten kann das Abenteuer Sportcamp, das vom 27. bis 31. Juli in Bludenz stattfindet, heuer aufwarten.

Die Programmpalette reicht von Kistenklettern oder diversen Geländespielen bis hin zu allen möglichen Ballspielen. Egal ob „Wackelpudding”, „Ketchup-Fleck”, „Lawine” „Fliegender Holländer”, Kickboarding oder Sportarten aus aller Welt – Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren soll Spaß an Sport und Bewegung vermittelt werden. Das Besondere dabei: Die Kinder können selbst wählen, was sie machen wollen. Und das gleich sechs Mal täglich, denn das spritzige Programm ändert sich stündlich.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0699 10555599 sowie online auf www.summercamp.at erhältlich.

Termin: Montag, 27. bis Freitag 31. Juli: Bludenz, Gymnasium und ValBlu Alter: 6 bis 14 Jahre Anmeldungen: ab 4. Mai Kosten: 105 Euro Programmhighlights: Piratenfangen, Ritterspiel, Flagfootball, Ketchup-Fleck, Kickboard, Drachenburg, Fliegender Holländer, Speedball, Kistenklettern, etc.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Abenteuer Sportcamp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen