Abenteuer Sportcamp: Ein Erlebnis für Kinder

Schwarzach - Gladiatorenkämpfe, Piratenspiel, Trapez, Wackelpudding, Sumo-Ringen, Zirkuskünste sowie zahlreiche Ballspiele werden in den Sommerferien bei über 800 sportbegeisterten Kindern für tolle Stimmung sorgen.

Kindern Freiraum geben und sie selbst entscheiden lassen ist wohl eines der Erfolgsrezepte der innovativen Camp-Philosophie. Die Kinder können aus dem sich stündlich ändernden Programm jeweils aus etwa sechs bis acht verschiedenen Angeboten wählen. Die überwiegend sportlichen Aktivitäten – über 150 an der Zahl – lesen sich dabei wie ein großes Spiellexikon.

Exotisch klingende Spiele wie Speedball, Prellball, Pushball, Wallball, Bounceball sind ebenso vertreten wie altbekannte Spiele wie Völkerball, PingPong oder Murmelspiele. Weiters stehen alle klassischen Ballspiele, Abenteuerturnen, Lauf- und Geländespiele oder Kletterangebote wie das spektakuläre Kistenklettern zur Auswahl. Zahlreiche weitere Highlights wie etwa Kickboard fahren oder Fallschirmspiele runden das breit gestreute Programm des großen Gesundheit- und Bewegungscamps ab.

„Die Idee dahinter ist die, dass die Kinder in ihren Ferien meist nicht wissen, wie sie sich beschäftigen sollen und wir wollen den Kids somit Sport als sinnvolle Freizeitbeschäftigung näherzubringen und spielerisch mit Sport vertraut machen“, so Wolfgang Bauer, Organisator vom Abenteuer Sportcamp.

Das Abenteuer Sportcamp findet jeweils von Montag bis Freitag von 9.30-16.30 Uhr in Bludenz, Bregenz, Feldkirch, Hohenems, Lustenau und Rankweil statt.

Anmeldungen sind in allen Sparkassen sowie auf www.v-ticket.at möglich.

Weitere Infos gibt es unter: http://www.summercamp.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Abenteuer Sportcamp: Ein Erlebnis für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen