Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ABBA traf Fendrich und Morricone

Ehrungen beim Konzert
Ehrungen beim Konzert ©Bertram Moser
Am 27. Oktober fand im Gössersaal in Bregenz das legendäre Wunschkonzert der Stadtmusik Bregenz statt.
Wunschkonzert 2018

Das Publikum wählte live aus 36 Musiktiteln seine Favoriten. Die neun meist gewählten Musikstücke wurden dann von der Stadtmusik Bregenz unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Manfred Nenning aufgeführt. So kam es, dass das Programm äußerst bunt und vielfältig vom Publikum gestaltet wurde: Gewünscht wurden unter anderem Filmmelodien von Ennio Morricone, Medleys von Reinhard Fendrich und der schwedischen Popgruppe ABBA sowie der Kärntner Liedermarsch oder der Mars der Medici.

Im Vorprogramm gaben die jungen Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters FunByKlang unter der musikalischen Leitung von Martin Deuring ihr Können zum Besten. Das Publikum zeigte sich von der Leistung der jungen Musikanten begeistert. Obman Thomas Winzek konnte unter den zahlreichen Gästen auch Bezirksobmann Egon Nigsch vom Vorarlberger Blasmusikverband, viele Ehrenmitglieder der Stadtmusik Bregenz, vom Vereinsamt Klaus Allmaier sowie den Bürgermeister der Landeshauptstadt Bregenz, DI Markus Linhart, begrüßen. Letzterer ließ es sich nicht nehmen gemeinsam mit Thomas Winzek Erwin Widmann, der nach 67 Jahren aktiver Mitgliedschaft seine Karriere beim Verein beendet hat, offiziell zu verabschieden und zu ehren. Widmann und seine Gattin Rosemarie erhielten Geschenke vom Verein und von der Stadt Bregenz überreicht.

Auch wurde drei jungen Musikanten das Leistungsabzeichen in Bronze überreicht. Johannes Fill-Bliem, Jerrik Giselbrecht und Anna Fill-Bliem freuten sich sehr über die Geschenke des Bürgermeisters und die Leistungsabzeichen, die sie vom Jugendreferenten Lutz Hulka sowie Kapellmeister Manfred Nenning an ihre Tracht gesteckt bekamen. Nach drei Zugaben, darunter der berühmte Säbeltanz, fand das Konzert ein schönes Ende. Das nächste große Konzert wird am 27. April 2019 das Frühjahrskonzert im Festspielhaus sein. Informationen zum Verein finden sich auf der Homepage http://ww.stadtmusikbregenz.atwww.stadtmusikbregenz.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • ABBA traf Fendrich und Morricone
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen