Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab heute verstärkte Fahrscheinkontrollen!

Feldkirch - Diese Woche finden verstärkt Fahrscheinkontrollen im Stadtbus Feldkirch und im Landbus Region Oberes Rheintal statt.
Fahrscheine, bitte!
Schwarzfahren im Ländle

Der Stadtbus Feldkirch und der Verkehrsverbund Landbus Oberes Rheintal – dem die Stadt Feldkirch angehört – bemühen sich sehr um die Zufriedenheit der Fahrgäste. Freundliche Chauffeure, bestens ausgestattete Busse und ein nach Kundenwünschen bedarfsgerecht ausgebautes Liniennetz überzeugen immer mehr Fahrgäste. Für die allermeisten dieser Fahrgäste ist es selbstverständlich, mit einem gültigen Ticket unterqwegs zu sein.

Kontrollen fair, aber konsequent

Einige wenige „schwarze Schafe“ allerdings meinen, diese Dienstleistung gratis und somit auf Kosten der Allgemeinheit in Anspruch nehmen zu können. Das ganze Jahr über werden deswegen immer wieder stichprobenartig Fahrscheinkontrollen durchgeführt.

„Ziel dieser Kontrollen ist es nicht, möglichst viele Schwarzfahrer zu erwischen“, betont Bgm Josef Mathis, Obmann des Landbus Oberes Rheintal. Das genaue Gegenteil ist der Fall: Ständige Kontrollen sollen dazu führen, dass alle Fahrgäste mit einem gültigen Fahrschein ihren Beitrag zum Betrieb und weiteren Ausbau der Buslinien leisten.

In der Woche vom 18. bis 24. Oktober ist wieder eine Schwerpunktkontrolle angesagt: Kontrolleure werden in diesem Zeitraum verstärkt unterwegs sein. Die Kontrollen werden auf Grundlage der Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Vorarlberg fair, aber konsequent durchgeführt. Fahren ohne gültigen Fahrschein kann bis zu 80 Euro kosten. „Originelle Ausreden sind immer wieder amüsant, aber nur der gültige Fahrschein schützt vor Strafe. Fahrgäste sollten sich vor dem Einstieg in ein öffentliches Verkehrsmittel also immer vergewissern, dass sie ein gültiges Ticket bei sich haben“, rät Sigi Burtscher, Geschäftsführer des Stadtbus Feldkirch und des Landbus Oberes Rheintal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Ab heute verstärkte Fahrscheinkontrollen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen