Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A14: Auffahrunfall mit fünf Autos

Stau nach Auffahrunfall auf der A14.
Stau nach Auffahrunfall auf der A14. ©Dietmar Mathis
Hohenems - Am Mittwochmorgen kam es auf der A14 in Höhe Hohenems zu einem Auffahrunfall mit fünf Autos. Ein 46-jähriger Pkw-Lenker bemerkte die stehende Kolonne zu spät und fuhr auf ein Auto auf.
Fünf Autos aufeinander geprallt

In Folge sind insgesamt fünf Autos kollidiert. Eine 51-Jährige und eine 21-Jährige wurden dabei verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Hohenems transportiert.

Der Auffahrunfall ereignete sich gegen 7:45 Uhr in der Früh. Die Rheintalautobahn war eine Stunde nur erschwert passierbar. Es staute sich bis über die Ausfahrt Hohenems zurück.

VOL.AT

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • A14: Auffahrunfall mit fünf Autos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen