AA

905 aktiv positive Corona-Fälle am Mittwochmittag

37 Neuinfektionen wurden am Mittwochnachmittag verzeichnet.
37 Neuinfektionen wurden am Mittwochnachmittag verzeichnet. ©APA
Das Dashboard des Landes verzeichnete am Mittwoch in Vorarlberg 37 Neuinfektionen.

Stand Mittwoch 12 Uhr: Seit Dienstagmitternacht wurden in Vorarlberg 37 Neuinfektionen registriert. Dem gegenüber stehen 18 Genesene. Damit gelten derzeit 905 Personen in Vorarlberg als Corona-positiv. Dies ist der höchste Wert seit Mitte Jänner.

Die Sieben-Tages-Inzidenz in Vorarlberg ist am Mitwoch auf 132 gestiegen.

Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus war am Mittwoch keines zu beklagen. Bisher sind in Vorarlberg 282 Personen am oder mit dem Virus gestorben.

Lage in den Spitälern

Auf den Intensivstationen des Landes lagen am Mittwochmorgen sieben Corona-Patienten, es waren noch 21 Intensivbetten frei. In den Spitälern wurden insgesamt 32 Corona-Patienten stationär behandelt.

Acht Krankenhausmitarbeiter waren mit dem Coronavirus infiziert, sieben weitere in Quarantäne.

Zahlen aus den Gemeinden

Mit 155 Infektionen war am Mittwochmittag weiterhin Dornbirn - Vorarlbergs größte Stadt - Infektions-Hotspot des Landes. Auf Platz zwei folgt Lustenau mit 71 Fällen, darauf folgen Feldkirch mit 67 und Bregenz mit 62. In 26 der 96 Vorarlberger Kommunen traten vorerst keine Corona-Fälle auf.

7-Tages-Inzidenzen im Vergleich

Stand Mittwoch 14 Uhr:

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 905 aktiv positive Corona-Fälle am Mittwochmittag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen