AA

9. M³ Montafon Mountainbike Marathon: Gewinne einen von sechs Startplätzen!

Biken in herrlicher Landschaft
Biken in herrlicher Landschaft ©Sportograf
Fünf verschiedene Strecken führen am 28. und 29. Juli 2017 durch die imposante Berglandschaft des Montafon - von der M³ Extrem-Route für echte Profis bis hin zur neuen Me Genuss-Runde für E-Biker. Radeln ist deine Leidenschaft? Dann gewinne jetzt mit VOL.AT und dem Montafon Tourismus einen Startplatz!
M³ Montafon Mountainbike Marathon
Anmeldung für den MTB-Marathon

Für trainierte Rider sind die Routen „M³ extrem“ mit 130 Kilometern und spektakulären 4.500 Höhenmetern, „M² anspruchsvoll“ mit 65 Kilometern und 2.400 Höhenmetern sowie „M1 sportlich“ mit 40 Kilometern und 1.250 Höhenmetern. Für Mountainbike-Einsteiger und Hobby-Biker bieten sich dagegen der „Mfitmit 29 Kilometern und 500 Höhenmetern und der Me Genussmit 31 Kilometern und 1.050 Höhenmetern an – letzterer ist seit diesem Jahr neu im Programm.

Das Terrain reicht von flachen Single-Trails bis hochalpinen Passagen mit viel Kies. Die Biker dürfen sich auf abwechslungsreiche Waldabschnitte in den Auen der Ill sowie auf atemberaubende Panorama-Passagen in der Berglandschaft der Silvretta freuen.

Am Vorabend des M³-Renntages sorgt der M4 Montafon Village Cross im Schrunser Ortszentrum für einen Adrenalin-Kick bei Zuschauern wie Mountainbikern. Je vier Biker, darunter auch einige M³-Favoriten, treten „head-to-head“ auf dem rasanten, 450 Meter langen Rundkurs – gespickt mit schwierigen Kurven und Sprüngen – gegeneinander an. Nur die Schnellsten kommen in die nächste Runde. Nach der Siegerehrung kann bei Live-Musik noch bis spät in die Nacht gefeiert werden.

Neu: Me Montafon E-Bike Genussrunde

Die Me Montafon E-Bike Genussrunde verspricht Gaumen- und Augenschmaus in der imposanten Montafoner Bergwelt. Ohne Zeitmessung und mit E-Motor-Unterstützung, lernst du auf Waldwegen und Panoramastraßen die landschaftliche Vielfalt des Montafon kennen. Von Schruns radelst du ins idyllische Silbertal und weiter auf den Genießerberg Kristberg. Von dort geht es nach Bartholomäberg und anschließend wieder zurück ins Ziel in Schruns.

Die imposanten Gipfel von Rätikon, Verwall und Silvretta stets im Blick, macht die insgesamt 31,5 Kilometer lange Strecke Appetit auf die sechs kulinarischen Höhepunkte der Tour. Im Hotel Hirschen, der Almhütte Fellimännle, der Oberen Wasserstuben Alpe, dem Panoramagasthof Kristberg, dem Hotel Bergerhof sowie auf dem Schrunser Kirchplatz werden dir regionale Spezialitäten wie Montafoner Sura Kees und köstliche Süßspeisen serviert.

Unser Tipp: Dein E-Bike für die Me Montafon E-Bike Genuss Runde kannst Du Dir bei Intersport Montafon in Schruns ausleihen. Eine Reservierung im Vorhinein würden wir dir empfehlen.

Silvretta MTB King/Queen

Wer die beiden anspruchsvollsten Marathon-Kategorien im Montafon (29. Juli 2017) und in Ischgl (05. August 2017) in der kürzesten Gesamtzeit schafft, kann sich einen besonderen Titel auf die Fahnen schreiben: Silvretta MTB Queen & Silvretta MTB King. Für den „Königstitel“ sind die Strecken „M3 extreme“ (130 Kilometer, 4.500 Höhenmeter) im Montafon und der „Ischgl Ironbike hard“ (79 Kilometer, 3.820 Höhenmeter) zu bewältigen.

Profi-Biker & Hobby-Sportler

Vom Profi-Biker bis zum Hobby-Sportler sind beim M³ Montafon Mountainbike Marathon 2017 alle Teilnehmer herzlich willkommen. Jeder, der sich bis zum 31. Mai 2017 anmeldet, bezahlt nur 50 Euro. Für später eingehende Anmeldungen beträgt das Startgeld 55 Euro. Nennschluss ist am 28. Juli 2017. Nachnennungen sind allerdings noch bis eine Stunde vor dem Start möglich (65 Euro).

Jetzt Startplatz sichern!

Wer sich die Veranstaltung M³ Montafon Mountainbike Marathon nicht entgehen lassen möchte, hat jetzt die Chance, live dabei zu sein! Einfach eine kleine Gewinnfrage beantworten und mit ein bisschen Glück einen der sechs Startplätze gewinnen! Sollte das unten stehende Teilnahmeformular nicht angezeigt werden, bitte HIER klicken, um beim Gewinnspiel mitmachen zu können.

Alles auf einen Blick

Termin:
Schruns im Montafon
28./29. Juli 2017

Strecken:
M3: 130 km / 4.500 hm
M2: 65 km / 2.400 hm
M1: 40 km / 1.250 hm
Mfit: 29 km / 500 hm
Me: 31 km / 1.050 hm

Startgebühren:
M1, M2, M3: 50 Euro bis 31. Mai 2017, 55 Euro bis 28. Juli 2017, Nachnennungen 65 Euro
Mfit: 35 Euro
M4: 15 Euro
Me: 15 Euro

Programm:

Freitag, 28. Juli 2017
14.30 Uhr: Start Me Genussrunde
18.30 Uhr: Training und Streckenbesichtigung
19.00 Uhr: Qualifikation M4 & Pasta Party
20.00 Uhr Start M4 Village Cross
21.00 Uhr Siegerehrung, im Anschluss Live-Musik

Samstag, 29. Juli 2017
ab 6.30 Uhr: Startnummernausgabe & Nachnennungen
7.30 Uhr: Start M3
NEU: 08.30 Uhr: Start M²
9.00 Uhr: M1
9.30 Uhr: Start Mfit
ab 10.30 Uhr: erste Zieleinläufe
ab 14.00 Uhr: Siegerehrungen

Informationen:

Montafon Tourismus GmbH
Tel.: +43 50 6686
info@montafon.at
www.montafon.at/m3

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • 9. M³ Montafon Mountainbike Marathon: Gewinne einen von sechs Startplätzen!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.