AA

9.000 Teilnehmer beim 3-Länder-Marathon

©VN/Lerch
Bei anfangs strömendem Regen rannten 9.000 Teilnehmer von Lindau aus dem Ziel in Bregenz entgegen. Egal auf welcher Distanz, die Stimmung war trotz eher mäßigem Wetter sehr gut. Wir haben die Bilder.
3-Länder-Marathon 2015: Teil 1
3-Länder-Marathon 2015: Teil 2
3-Länder-Marathon 2015: Teil 3
3-Länder-Marathon 2015: Teil 4
3-Länder-Marathon 2015: Teil 5
3-Länder-Marathon 2015: Teil 6
Tadesse Dabi gewinnt Marathon

In einer Zeit von 2:13:44 konnte sich der Äthiopier Tadesse Dabi sichern. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die Kenianer Richard Bett (2:15:59) und Peter Wangari (2:16:39). Bei den Damen gab es einen deutschen Dreifachsieg. Kathrin Müller holte sich den ersten Platz in 2:50:46, gefolgt von Monica Carl (3:06:48) und Anja Kobs (3:14:52). Im Halbmarathon konnte sich der Deutsche Johannes Hillebrand den Sieg mit 1:08:17 sichern. Der beste Österreicher ist Wolfgang Hiller (1:11:12) auf Rang vier. Bei den Damen schaffte es die Schweizerin Michèle Gantner (1:17:15) vor den Landsfrauen Conny Berchtold (1:19:12) und Lisa Gubler (1:21:42). Beim Viertelmarathon gibt es einen Vorarlberger Dreifachsieg: Jakob Mayer (0:36:02) kam vor Lukas Maukner (0:36:15) und Triathlon-Landesmeister Paul Reitmayr (0:36:15) ins Ziel. (red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 9.000 Teilnehmer beim 3-Länder-Marathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen