9.000 Gefangene aus US-Haft im Irak freigelassen

Die US-Streitkräfte haben seit Jahresbeginn nach eigenen Angaben mehr als 9.000 Gefangene freigelassen.

Damit wurden bereits so viele Häftlinge auf freien Fuß gesetzt wie im gesamten vergangenen Jahr, wie es in einer am Mittwoch in Bagdad veröffentlichten Erklärung heißt. Bis Anfang der Woche wurden demnach 9.047 Gefangene entlassen, im vergangenen Jahr waren es insgesamt 8.956.

Wie viele Iraker noch in US-Haft sind, teilten die Truppen nicht mit. Im Mai war von rund 22.000 Häftlingen die Rede gewesen. Die Streitkräfte wollen die Kontrolle über die Gefängnisse zunehmend den irakischen Behörden übergeben. Allerdings fehlt es häufig an angemessenen Haftanstalten und an Personal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 9.000 Gefangene aus US-Haft im Irak freigelassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen