Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

84-Jährige betäubt und ausgeraubt? – Prozess vertagt

Prozess am Landesgericht wurde vertagt.
Prozess am Landesgericht wurde vertagt. ©VOL.AT/Hofmeister
Feldkirch - Ein 46-jähriger Serbe musste sich am Mittwoch wegen Raubes vor Gericht verantworten. Eine 84-Jährige beschuldigt ihn, er habe sie nach ein paar gemeinsamen Bier mit KO-Tropfen betäubt und ausgeraubt.

Es ging um 50 Euro. Passiert sei das Ganze im Dezember vergangenen Jahres in der Bregenzer Wohnung der Frau. Der Mann leugnet dies. Man habe getrunken, die Frau hätte ganz ordentlich getankt, dann sei er gegangen. Von Raub keine Spur, aber die Dame erfinde öfters solche Geschichten. Ob dem so ist oder die Frau tatsächlich ausgeraubt wurde, muss in einem zweiten Anlauf geklärt werden. Gestern erschien sie jedenfalls trotz Ladung nicht vor Gericht. Im Juni geht es weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • 84-Jährige betäubt und ausgeraubt? – Prozess vertagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen