82-jähriger Schweizer als Geisterfahrer im Pfändertunnel

82-jähriger Pkw-Lenker wendete mitten in der Röhre.
82-jähriger Pkw-Lenker wendete mitten in der Röhre. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Bregenz - Ein 82-jähriger Schweizer ist in der Nacht auf Sonntag als Geisterfahrer im Pfändertunnel unterwegs gewesen.

Der Mann fuhr Richtung Deutschland, als er in der Mitte der Röhre plötzlich seinen Wagen wendete, um wieder Richtung Tirol zu fahren, so die Polizei. Daraufhin wurde der Tunnel sofort gesperrt. Beamte stoppten den Schweizer schließlich vor dem ebenfalls gesperrten City Tunnel.

Ein Alkotest verlief negativ. Der 82-Jährige rechtfertigte sich vor den Beamten damit, dass er aus Ungarn gekommen sei und eigentlich in die Schweiz reisen wollte.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • 82-jähriger Schweizer als Geisterfahrer im Pfändertunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen