AA

81-jähriger Radfahrer von Bus erfasst - Zeugenaufruf

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen des Unfalls.
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen des Unfalls. ©APA
Bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Radfahrer am Mittwoch in Bregenz wurde der 81-jährige Radler schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, den 30.12.2020 um 15:09 Uhr ereignete sich in Bregenz ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Radfahrer. Der 34-jährige Busfahrer lenkte dabei seinen Bus aus der Bahnhofsausfahrt und hielt bei der dortigen Ampelanlage wegen Rotlicht an. Als die Ampel auf grün schaltete, fuhr er los und wollte die Bahnhofstraße in Richtung St. Anna Straße überqueren.

81-Jähriger von Bus erfasst

Zur selben Zeit querte ein 81-jähriger Radfahrer aus noch ungeklärter Ursache die Kreuzung von der Bahnhofstraße kommend in Richtung See. In Folge wurde der Pensionist vom Linienbus erfasst und schwer verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Landeskrankenhaus nach Feldkirch gebracht, wo er intensivmedizinisch behandelt wird.

Zur Klärung der genauen Unfallursache ersucht die Polizei, allfällige Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden.

(Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120)

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • 81-jähriger Radfahrer von Bus erfasst - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen