AA

80-Meter-Absturz endete tödlich

Nenzing- Ein 58-jähriger Mann aus Frastanz ist am Samstagabend bei einer Wanderung in Vorarlbergs Bergwelt tödlich verunglückt. Der Wanderer zog sich tödliche Kopfverletzungen zu.

Der Frastanzer stürzte laut Polizeiangaben rund 80 Meter über steiles Gelände ab und zog sich dabei tödliche Kopfverletzungen zu.

Der Mann war mit drei weiteren Kameraden gegen 19.00 Uhr auf einem markierten Wanderweg von der Sattelalpe talwärts in Richtung Gurtis bei Nenzing unterwegs. Im Bereich des so genannten „Bösa Tritt“ stolperte der 58-Jährige und stürzte in die Tiefe. Der Verunglückte wurde per Hubschrauber geborgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 80-Meter-Absturz endete tödlich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.