76-Jährige überlebte zwei Wochen in den Wäldern Oregons

Eine 76 Jahre alte US-Amerikanerin hat zwei Wochen in den Bergen Oregons überlebt. Die an der Hüfte verletzte Frau wurde am Donnerstag gefunden und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie die Behörden mitteilten.

Ihr Zustand wurde als kritisch, aber stabil beschrieben. Die Suchmannschaften hatten schon fast die Hoffnung aufgegeben, die nur leicht bekleidete Frau nach so langer Zeit noch lebend zu finden.

Die Temperaturen in dem Gebiet waren bis auf den Gefrierpunkt gefallen. Die 76-Jährige und ihr zwei Jahre jüngerer Ehemann wollten am 24. August zum Jagen fahren, als ihr Geländewagen im Wald stecken blieb. Die beiden versuchten zu Fuß Hilfe zu holen, später kehrte die Frau um. Während der Mann von einer Jagdgesellschaft gefunden wurde, fehlte von der 76-Jährigen zwei Wochen lang jede Spur.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 76-Jährige überlebte zwei Wochen in den Wäldern Oregons
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen