73.000 Euro zusätzlich für neue Pflegefamilien

Schwarzach - 21 Kinder und Jugendliche aus Vorarlberg sind momentan in Jugendwohlfahrtsbetreuungen in Deutschland untergebracht, weil in Vorarlberg Pflegefamilien fehlen.  Stellungnahme LAbg. Olga Pircher

Jetzt werden vom Land zusätzliche 73.000 Euro bereitgestellt, um weitere Pflegefamilien zu suchen. Laut Landesrätin Greti Schmid reagiere man damit auf einen erhöhten Bedarf, der seit Beginn des Jahres festzustellen sei.

Nicht nur neue Pflegefamilien werden gesucht, auch der Pflegekinderdienst soll aufgestockt werden. Seit Anfang der 80er-Jahre wurden rund 50 Kinder und Jugendliche aus Vorarlberg in Betreuungseinrichtungen im süddeutschen Raum betreut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 73.000 Euro zusätzlich für neue Pflegefamilien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen