72-jähriger Wanderer nach Suchaktion in Nenzing tot geborgen

©VN/Hofmeister
Ein 72-jähriger Wanderer ist nach einer Suchaktion am Samstag in Nenzing nur noch tot geborgen worden.

Die Besatzung des Polizeihubschraubers fand den Verunglückten in einem steilen Felsgraben rund 50 Meter unterhalb eines Steiges, berichtete die Polizei. Die Einsatzkräfte bargen die Leiche mit einem Tau.

Der Mann, der zu einer Wanderung von Gurtis zur Gampalpe aufgebrochen war, wurde Samstagmittag als abgängig gemeldet. An der folgenden Suchaktion waren 23 Bergretter, fünf Suchhunde und der Polizeihubschrauber “Libelle” beteiligt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 72-jähriger Wanderer nach Suchaktion in Nenzing tot geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen