AA

70-Jähriger zog sich bei Fahrradunfall Schädelbruch zu

Dornbirn - Ein 70-jähriger Mann hat sich am Freitagnachmittag in Dornbirn bei einem Sturz mit seinem Fahrrad schwerste Verletzungen zugezogen. Er touchierte mit seinem Vorderrad den Gehsteig, woraufhin er zu Boden fiel und mit dem Kopf gegen eine Mauer prallte.

Der Senior musste unter anderem mit einem Schädelbruch mit mehreren Gesichtsfrakturen ins Spital gebracht werden, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der Dornbirner war gegen 16.20 Uhr auf der Haselstauderstraße in Richtung Schwarzach (Bezirk Bregenz) unterwegs, als er gegen die Gehsteigkante fuhr. Beim Sturz prallte mit dem Oberkörper gegen den Fahrradlenker und in weiterer Folge mit dem Kopf gegen eine etwa 20 cm hohe Mauer neben dem Gehsteig. Dabei erlitt der 70-Jährige einen Schädelbruch mit mehrfachen Gesichtsfrakturen, einen Schulterbruch und Serienrippenbrüche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • 70-Jähriger zog sich bei Fahrradunfall Schädelbruch zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen