Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

7 Künstler präsentieren Sündenfälle

Hubert Dragaschnig im Gespräch mit Künstlerin Ch. Lingg
Hubert Dragaschnig im Gespräch mit Künstlerin Ch. Lingg
Vernissage „Die sieben Todsünden“

Bregenz. Parallel zur aktuellen Kosmosveranstaltung “Die sieben Todsünden” wurden 7 Künstler mit der Aufgabe betraut, zu den jeweiligen Todsünden entsprechende künstlerische Darstellungen umzusetzen.

Bei der Vernissage konnten nun die Werke von Kosmos-Kurator Edgar Leissing und Kosmos-Leiter Hubert Dragaschnig einem interessierten Publikum vorgestellt werden. Dabei präsentieren die sieben Künstler Ch.Lingg (Hochmut), Christoph Gantner (Neid), Harald Gfader (Wollust), Harald Gmeiner (Geiz), Edgar Leissing (Trägheit), Udo Rabensteiner (Zorn) und Nikolaus Mohr (Völlerei) in dieser Ausstellung sieben Bild gewordene Sündenfälle auf sieben Leinwänden im Format 1 x 1 m. Die dargestellten 7 Todsünden sind als Einstieg für das Theaterstück gedacht und werden in der Aula des Kosmos Theaters bis zum 18. Februar ausgestellt. Die Malereien wurden von Vorarlberger Künstlern, die schon einmal in einer Einzelausstellung im Kosmos-Theater vertreten waren, in den verschiedensten Stilrichtungen ausgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 7 Künstler präsentieren Sündenfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen