Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

7. Bregenzer Stadtlauf

Start des Bregenzer Sparkassen Stadtlauf
Start des Bregenzer Sparkassen Stadtlauf ©kuehmaier
Sparkassen Stadtlauf

Bregenz. Die Laufsportgemeinschaft Vorarlberg veranstaltete am Freitag zum 7. Mal den Bregenzer Sparkasse Seelauf mit dem Ziel, Läufer und Läuferinnen jeden Alters und mit unterschiedlichen Ambitionen anzusprechen.

Bei besten Witterungsbedingungen und herrlichem Sonnenschein traten hunderte Sportler bei den Laufbewerben an. Gestartet wurde in 8 Kategorien, vom Knax Wichtel- und Kinderlauf, über die Schülerläufe bis hin zum Firmenlauf und dem Hobby- und Intersky Hauptlauf. Laufstrecke war eine Etappe durch die Seeanlagen, vom neuen Hafenvorplatz bis zum Festspielhaus. Je nach Kategorie waren dies mehrere Runden. Die Distanz für die “Wichtel” lag bei 500 Metern und endete bei 1250 Metern für die Schüler. Hobbyläufer mussten eine Strecke von 5000 m absolvieren, während die sportlichen Läufer die Runden mit einer Gesamtdistanz von 10.000 m angingen. Tolle Preise warteten auf die Siegerteams und Einzelsportler. So gab es neben den Pokalpreisen für die drei Bestplatzierten für alle eine Erinnerungsmedaille und eine Urkunde.
Der Sparkasse Bregenz als Sponsor und die Stadt Bregenz bedanken sich für die zahlreiche Teilnahme am Sparkassen Stadtlauf 2010.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 7. Bregenzer Stadtlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen