AA

7. Bludescher Entenrennen bringt Rekordergebnis

Conny Amann (Netz für Kinder) und Hannes Pfefferkorn vom Organisationsteam
Conny Amann (Netz für Kinder) und Hannes Pfefferkorn vom Organisationsteam ©Michaela Gantner
Zum siebten Mal schwammen beim "Bludescher Entenrennen" im Oktober 2022 unzählige Enten auf dem örtlichen Schwarzbach.

Die Veranstaltung mobilisierte wieder Groß & Klein und der wunderschöne Tag bleibt unvergesslich.

Sichtlich stolz übergaben nun Hannes Pfefferkorn samt Organisationsteam und Helfern einen dicken Scheck an die Organisation “Netz für Kinder”. Conny Amann freute sich als Vetreterin des gemeinnützigen Vereins in Begleitung von Edith Themessl und Günther Schwarzl über die unglaubliche Spendensumme in Höhe von € 19.211,19 die mit dem Entenverkauf, Spenden und der Festbewirtung erwirtschaftet wurde. Das Geld kommt nun Vorarlberger Kindern zu Gute, die mit schwierigen familiären Verhältnissen konfrontiert sind.

Mehr Informationen und Fotos auf Facebook „Bludescher Entenrennen“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • 7. Bludescher Entenrennen bringt Rekordergebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen